Tooltip

Du suchst einen Beruf mit besonderen Herausforderungen?

Du willst dein eigenes Sofa oder gar einen ganzen Raum nach deiner Vorstellung gestalten?

Dir ist ein Beruf am Schreibtisch zu langweilig und eintönig?

Du arbeitest gerne in einem "Multikulti„–Team?

Dann bist du bei uns genau richtig. Wir suchen engagierte Männer und Frauen die den Beruf des Raumausstatters erlernen möchten, mit Leidenschaft und Herzblut. Solltest du noch keine Erfahrung in diesem Berufszweig haben, kein Problem. Gerne kannst du bei uns vorab ein Praktikum absolvieren um dich mit der Materie vertraut zu machen.

Das Raumausstatter-Handwerk setzt sich aus folgenden fünf Bereichen zusammen:

  1. Polstern: Aufpolstern und beziehen von alten Möbeln sowie Neuanfertigungen.
  2. Tapezieren: Tapezieren von Wandbelägen ( Vliestapeten, Raufaser etc. ) an Decken und Wänden.
  3. Vorhänge: Nähen und Montieren von Vorhängen und diversen anderen Behangsystemen wie z. B. Rollos, Flächenvorhänge etc.
  4. Dekorieren: Dekorieren und gestalten von Räumen
  5. Boden legen: Vorbereiten des Untergrundes und verlegen diverser Bodenbeläge wie z. B. Laminat, Teppichboden, PVC-Belägen etc.

Wir haben uns auf das Polstern spezialisiert. Dies wird auch der Schwerpunkt bei deiner Prüfung sein. Bei der Prüfung muss man sich nämlich für einen Schwerpunkt entscheiden. Die Berufsschule befindet sich in Stuttgart- Feuerbach. Deine Ausbildung umfasst 3 Jahre in einem dualen System, d. h. du wirst den Theorieunterricht in Blöcken an der Berufsschule haben und den Praxisteil im Betrieb bei uns.

Erste Priorität hat bei uns das Interesse am Beruf, freundliches und gepflegtes Auftreten gegenüber dem Kunden und den Kollegen, sowie die Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit! Du solltest körperlich fit sein und am besten die medizinische Erstuntersuchung bei der Bewerbung vorweisen können, da dir der Beruf körperlich einiges abverlangt. Zu deinen täglichen Aufgaben gehören das Neubeziehen von Möbeln aller Art, inkl. aller Vorarbeiten wie abschlagen, Schaum beschichten, schnüren usw. Nähen und montieren von Vorhängen, verlegen von diversen Böden und das Tapezieren von verschiedenen Wandbelägen. Des Weiteren wirst du bei uns im Umgang mit dem Kunden geschult. Da wir zusätzlich noch einen Malerbetrieb im Haus haben, die Rehn & Sohn GmbH, erlernst du neben den Fähigkeiten des Raumausstatters die Fertigkeiten im Malerhandwerk und hast damit eine fundierte Ausbildung. Du kannst dich also individuell in unserem Betrieb entwickeln und wirst dementsprechend auch gefördert. Somit kannst du Räume ganz nach deinen bzw. den Vorstellungen der Kunden gestalten und einrichten.

Nach deiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung stehen dir alle Türen offen um einen Meistertitel oder Techniker zu erwerben. Danach wäre dann auch ein Studium an einer Fachhochschule möglich.

Bei uns erhältst du die geballte Kraft des Handwerks. Also bewirb dich schon jetzt für das Jahr 2017 da die freien Ausbildungsplätze im letzten Jahr schnell vergriffen waren.